30 Jahre Selbsthilfe Salzburg

Unter dem Motto „Selbsthilfe baut Brücken“ feierte der Dachverband Selbsthilfe Salzburg am 17. März 2018 sein 30 Jähriges Jubiläum und den „Tag der seltenen Erkrankungen“ zum 5. Mal im EUROPARK.


Die Durchführung dieser Veranstaltung hier in Salzburg ist einzigartig, so können Betroffene und Angehörige Kontakte zu Institutionen und Selbsthilfegruppen vor Ort knüpfen. Dieses Jahr wurden ca. 2100 Kurzberatungen durchgeführt, was alle Mitwirkenden sehr stolz macht, denn diese Möglichkeit wird von Personen aus ganz Österreich und auch aus dem deutschsprachigem Raum sehr gerne angenommen und geschätzt.

Auch die Osteoporose Selbsthilfe Saalfelden war mit einem Stand vertreten. Georgette Löb, Rita Rieser und Heidi Reber haben den Stand betreut. Insgesamt haben sich 54 Gruppen mit einem Stand vogestellt und Gespräche mit BesucherInnen geführt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heidi Reber