Radiosendungen Radio Salzburg am 4.2.2014

 

Morgens um 10 wurden Auszüge aus einem Gespräch gesendet, das Wolfgang Bauer mit Anni Etzer und Heidi Reber ein paar Tage zuvor geführt hatte. Anni hat erzählt, wie sie mit Ernährungsumstellung und Bewegung über Jahre hinweg ihre Knochendichte verbessert hat, so daß sie jetzt keine Osteoporose mehr hat, sondern nur Osteopenie. Heidi hat beim Gespräch über die Ernährung betont, dass nicht nur Calcium, sondern auch sämtliche anderen essentiellen Mineralstoffe für den Knochenstoffwechsel und für die Gesundheit allgemein wichtig sind, und zum vermehrten Verzehr von Obst und Gemüse, Nüssen, Kernen, Samen und Vollkornprodukten ermuntert.

 

Am Abend, in der Sendung "Gesund mit Radio Salzburg hat eine Journalistin mit OA Dr. H. Kässmann vom Landesklinikum Salzburg ebenfalls über Osteoporose gesprochen. Diese Sendung ist sehr lustig ausgefallen, da gleich die erste Anruferin ein "Geheimrezept" gegen Osteoporose verraten hat: dabei geht es darum, ein ganzes Ei im Saft einer Zitrone aufzulösen und am nächsten Tag zu trinken. Während der ganzen einstündigen Sendung haben die nächsten Anruferinnen ihre eigenen Erfahrungen mit diesem Rezept und über ihre eigenen Varianten berichtet sowie Bedenken über den Cholesteringehalt der Eier ausgesprochen. Abgesehen davon hatten auch fast alle anderen Anrufe mehr mit Ernährung zu tun als mit medizinischen Fragestellungen, und Dr. Kässmann hat bedauert, kein Ernährungswissenschaftler zu sein!

 

Die Abendsendung kann man auf der Website der GKK unter "Gesund mit Radio Salzburg" nachhören! Einfach auf dieser Seite  unter 2014 "Kalenderwoche 6" anklicken!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heidi Reber