ÖGR Patientenpreis 2015 Gewonnen!

Auch dieses Jahr vergibt die ÖGR, die Österreichische Gesellschaft für Rheumatologie und Rehabilitation den sogenannten "Patientenpreis". 

 

Selbsthilfegruppen reichen Beschreibungen geplanter Projekte ein, die konkret die Bewältigung einer rheumatischen Erkrankung erleichtern können. Dabei sind die Vergabekriterien Nachhaltigkeit und Konkretheit. Eine Jury entscheidet, welche drei der eingereichten Projekte sich den Geldpreis zur Durchführung teilen. Da Osteoporose als Erkrankung zum rheumatischen Formenkreis gehört, dürfen auch wir mitmachen.

 

Einen "Patientenpreis"  haben wir ja bereits zweimal gewonnen, siehe GEMEINSAM_MEHR_BEWEGEN und haben auch heuer wieder ein Projekt eingereicht. Die Beschreibung des Projekts steht hier zum Download bereit.

 

Auch dieses Mal ist es gelungen, einer der Preisträger zu sein! Wir können also das im Download beschriebene Projekt ohne Geldsorgen durchführen!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heidi Reber